Auszeichnungen & Zertifikate

Das steckt hinter den Auszeichnungen und Zertifikaten

Auszeichnungen gibt es wie Sand am Meer. Doch was steckt dahinter? Wir haben einige Auszeichnungen, die auf Bundes-, Landes- und Kreisebene an Unternehmen verliehen werden, zusammengefasst.

  • Auszeichnungen & Zertifikate

Vorstellung aktueller Auszeichnungen für Arbeitgeber

Auszeichnung TOP-Unternehmen Niederbayern im            Landkreis Kelheim

Im Rahmen des Wirtschaftsempfangs des Landkreises Kelheim im September 2022 wurden die „TOP-Unternehmen und Newcomer im Landkreis Kelheim“ ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt der Verein Niederbayern-Forum e.V. gemeinsam mit dem Landkreis Kelheim Firmen, die sich durch ihre herausragende Leistungskraft und ihr besonderes Engagement hervorheben. Die Auszeichnung „TOP-Unternehmen Niederbayern im Landkreis Kelheim“ erhielten:

  • Bavarian Caps GmbH, Kelheim
  • Michael Glatt Maschinenbau GmbH, Abensberg
  • MTG Wirtschaftskanzlei, Kelheim
  • Schreinerei Stang, Langquaid
  • Wallner Marketing, Kelheim

 

Mit dem Preis „Newcomer im Landkreis Kelheim“ wurde ausgezeichnet:

 

Klimapreis Landkreis Kelheim 2023

Die Wirtschaftsförderung des Landkreises Kelheim hat 2023 in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Regensburg zum vierten Mal den Klimapreis Landkreis Kelheim verliehen. 
Die Preisverleihung fand am 22. September 2023 im Rahmen der Auftaktveranstaltung der Regional- und Umwelttage im Landratsamt Kelheim statt. Für ihr Engagement wurden insgesamt sieben Privatpersonen, Institutionen und Unternehmen aus dem Landkreis ausgezeichnet:

Kategorie 1 (Privatpersonen/Haushalte): Uwe Bopp, Jutta und Georg Flaxl
Kategorie 2 (Institutionen/Vereine/Schulen): Johann-Turmair-Realschule Abensberg, Obst- und Gartenbauverein Mühlhausen-Geibenstetten e.V.
Kategorie 3 (Unternehmen/Kommunen): Glatt Maschinenbau GmbH, Josef Stanglmeier Bauunternehmung GmbH & Co. KG, Gemeinde Elsendorf  

Logo Innovationspreis Bayern mit blauen Rauten

Innovationspreis Bayern

Der Innovationspreis Bayern ist ein Ehrenpreis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern. Unternehmen und Start-Ups aus Bayern können mit innovativen Produkten oder Verfahren teilnehmen. Bewerbungen können bis 21. Januar 2024 eingereicht werden.

Auszeichnung „JobErfolg 2024“

Der Preis wird gemeinsam vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales und dem Beauftragten der Bayerischen Staatsregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung verliehen. Ausgezeichnet wird ein herausragendes und beispielgebendes Engagement von Arbeitgebern in Bayern bei der Beschäftigung von chronisch Erkrankten und von Menschen mit Behinderung. Die Auszeichnung soll helfen, Vorurteile abzubauen und Unternehmen und Dienststellen ermutigen, Menschen mit Behinderung einzustellen. 

Der Wettbewerb findet alle zwei Jahre statt. Der diesjährige Bewerbungsschluss ist der 14.12.2023

 

IHK Bildungspreis 2024

Der IHK-Bildungspreis wird bereits zum sechsten Mal verliehen!
Ein erfolgreiches Unternehmen muss im Wettbewerb um Talente vorausschauend sein und mit guten Ideen überzeugen. Bewerben konnten sich Unternehmen mit innovativen Konzepten und besonderem Engagement für die Berufliche Bildung. Die Preisverleihung findet am 13. Mai 2024 statt.

 

European Enterprise Promotion Awards 2024

Im Februar eröffnete die EU-Kommission die European Enterprise Promotion Awards 2024. In Deutschland hat die Bewerbungsphase für den nationalen Vorentscheid am 26. Februar begonnen.

Wie auch in den vergangenen Wettbewerbsrunden werden erneuert herausragende Leistungen von Behörden und öffentlich-privaten Partnerschaften zur Stärkung und zur Förderung unternehmerischen Denkens und Handelns gesucht und ausgezeichnet.

Vom 26. Februar bis zum 26. April 2024 können sich öffentliche Organisationen, öffentlich-private Partnerschaften sowie KMUs in den folgenden sechs Wettbewerbskategorien bewerben:

  • Förderung des Unternehmergeistes
  • Investition in Unternehmenskompetenzen
  • Unterstützung des digitalen Wandels
  • Verbesserung des Unternehmensumfelds und Unterstützung der Internationalisierung von Unternehmen
  • Förderung des nachhaltigen Wandels
  • Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, melden Sie sich gerne bei der nationalen Koordinierungsstelle im RKW Kompetenzzentrum unter der Telefonnummer 06196 495 3212 oder per Mail an enterpriseaward(at)rkw.de. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Vorentscheid und unterstützen Sie bei Ihrer Bewerbung.

Wir prämieren Bayerns 20 familienfreundlichste Unternehmen

 

Ob flexible Arbeitszeitmodelle, Unterstützung bei der Kinderbetreuung oder in Pflegesituationen – immer mehr Unternehmen setzen auf eine familienfreundliche Unternehmenskultur und bieten familienfreundliche Maßnahmen an. Denn Sie wissen: Eine familienbewusste Personalpolitik ist zu einem entscheidenden Erfolgsfaktor geworden. Sie rechnet sich für Unternehmen, gerade auch aus betriebswirtschaftlicher Sicht.

Der Unternehmenswettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ würdigt dieses Engagement und zeichnet die 20 familienfreundlichsten Unternehmen Bayerns aus. Bis zu fünf Unternehmen erhalten Sonderpreise für besonders originelle familienfreundliche Ansätze, die sich nicht ohne weiteres als Muster für andere Unternehmen eignen. Teilnehmen können kleine, mittlere und große Unternehmen mit Gewinnerzielungsabsicht und mit Sitz bzw. Betriebsstätte in Bayern. Egal ob Handwerksbetrieb oder Software-Firma – jeder hat die gleiche Chance zu gewinnen.

Der Wettbewerb wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales etwa alle zwei Jahre durchgeführt. Er ist eine Initiative im Rahmen des Familienpaktes Bayern und findet bereits zum fünften Mal statt. 

Die Bewerbungsphase startet am 2. Mai 2024.

Eine Anmeldung zum Wettbewerb ist bereits vor dem offiziellen Bewerbungsstart möglich. Die Preisverleihung und Ehrung der Gewinner ist für Juni 2025 in München geplant.

Der bayerische Mittelstandspreis 2024

Der Bewerbungsprozess für die Verleihung des Bayerischen Mittelstandspreises 2024 ist beendet. Über 120 Unternehmen aus ganz Bayern haben sich für die diesjährige Preisverleihung beworben. Was für eine Resonanz!

Dies ist nochmal eine Steigerung gegenüber dem Vorjahr und bestätigt die Attraktivität dieser Auszeichnung als Wertschätzung für den bayerischen eigentümer- und familiengeführten Mittelstand, die in diesem Jahr zum 15. Mal verliehen wird.

Jetzt ist die Jury aus früheren Preisträgern, Verbandsvertretern und Professorinnen und Professoren der Hochschule für angewandtes Management gefordert, in einem mehrstufigen Prozess aus diesen tollen Unternehmen die Finalisten und letztlich Gewinner der Verleihung am 28. Juni in München zu bestimmen. Eine schwere Aufgabe.